Hochvolumen-Drehdurchführung – starke Leistung für Geräte mit hohen Durchflussanforderungen

Aufgrund des neuen Drehdurchführungstyps mit hohem Durchfluss sowie der Kombinationsmöglichkeit mit einer elektrischen Drehdurchführung kann der Kunde verschiedene Typen durchflussintensiver Werkzeuge noch flexibler verwenden.

Mit HFS (Hochvolumen-Drehdurchführung) erhalten Sie einen Durchfluss von sage und schreibe 200 l/min bei 300 Bar. Somit stehen Ihnen komplett neue Optionen zur Verwendung weiterer hydraulischer Werkzeugtypen offen: Kehrwalze, Verdichterplatte, Sortier- und Multigreifer.

Die Drehdurchführung ist ebenfalls direkt am Schnellwechsler montiert, um Leckgefahr und Druckabfall zu verringern sowie den Durchfluss zu erhöhen.