NEU

Spezifikationenfür ein benutzerdefiniertes Produktblatt angeben.

Rototilt® R6

Der Schwenkrotator R6 wurde speziell für Bagger zwischen 15 und 24 Tonnen konzipiert. Ein gut durchdachtes Kraftpaket, das wie alle übrigen Schwenkrotatoren harten Einsätzen über lange Zeit gewachsen ist.

Das optimierte Modell bietet eine ganze Reihe von Verbesserungen:

  • Neues Schneckengetriebe für noch mehr Laufruhe und weniger Reibung.
  • Drehsensor an der Stirnseite zur präziseren Positionierung mit RPS.
  • Neue Hochdruckdichtung und intelligentere Schmiernippel
  • Stabilere Konstruktion mit neuem unteren Radiallager aus Bronze

 

Weitere Vorteile

Der Schwenkrotator R6 bietet natürlich auch alle zusätzlichen Vorteile von Rototilt:

  • Ein komplett gegossenes, ölgefülltes Rotorgehäuse für maximale Schmierung bei minimalem Verschleiß und somit für eine lange Lebensdauer.
  • Rototilts Steuersystem (ICS) wertet den Schwenkrotator einerseits mit intelligenten Funktionen und intuitiver Benutzerfreundlichkeit auf und ermöglicht andererseits produktivitätssteigernde Automatik (RPS) und marktführende Sicherheit (SecureLock™) – alles in einem System.
  • Vereinfachter Service und längere Lebensdauer dank integriertem Mitnehmer, verbesserter Zentralschmierung (ILS) und neuartiger Hydraulikkupplung.

Robuste Gussteile an den richtigen Stellen ››

Ein gegossener Rotorkörper ist stärker und leichter als eine geschweißte Version. Die Stärke des Gussteils wird an die Belastung der unterschiedlichen Komponenten angepasst.

‹‹ Ruhigerer Lauf mit neuem Schneckengetriebe

Das neue Schneckengetriebe bietet eine optimierte Geometrie und geringere Fertigungstoleranzen für Räder und Schrauben, wodurch der Lauf ruhiger wird und weniger Reibung entsteht. Das Schneckengetriebe hat außerdem eine neue Schnecke mit integrierten Schmierkanälen, was die Lebensdauer der Schwenkrotatoren zusätzlich verlängert.

Große Lagerflächen nehmen die Baggerkraft effektiv auf und verteilen sie.

 

Geschützter Hydraulikmotor ››

Der speziell konstruierte Hydraulikmotorschutz ist in den gegossenen Rotorkörper integriert und schützt den Motor vor Schlag- und Stoßeinwirkung von unten.

‹‹ Intelligente Aufnahme

Eine Direktaufnahme ergibt geringere Gesamtkosten, weniger Gewicht und höhere Grabkraft. Um die Flexibilität zu maximieren, haben wir eine eigene, patentierte Multiaufnahme entwickelt.

Leistungsstarke Zylinderlösungen mit Lasthaltefunktion ››

Alle unsere Zylinder verfügen standardmäßig über eine Lasthaltefunktion, die die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöht. Die Last ist selbst bei einem Schlauchbruch usw. sicher.

Schmierfreie Buchsen an den Zylinderbefestigungen bedeuten weniger Schmierstellen und somit eine vereinfachte Wartung.

Sie haben die Wahl zwischen einfach- oder doppeltwirkenden Schwenkzylindern. Mit der einfachwirkenden Ausführung ergibt sich eine möglichst kompakte Lösung, mit der doppeltwirkenden wird die Kraft maximiert. 

‹‹ Hohe Sicherheit

Sämtliche Lösungen und Komponenten werden im Hinblick auf maximale Sicherheit, Lebensdauer und Benutzerfreundlichkeit geprüft. Von der Qualitätssicherung aller Komponenten bis hin zum Steuersystem einschl. Ankoppeln und Anbauwerkzeugverriegelung. Mit dem Schnellwechslersicherheitssystem SecureLock™ können Sie sicher sein, dass Ihre Anbauwerkzeuge jederzeit korrekt und sicher angekoppelt sind.

‹‹ Intelligente Steuersysteme

Mit einem Rototilt® können Sie Steuersysteme wählen, die Ihren Bagger optimieren, somit zu höherer Leistung und besseren Betriebseigenschaften beitragen und mehr Einstellungen ermöglichen. Zur Auswahl stehen ICS, TLE und TE. Dabei funktioniert der Schwenkrotator selbst unter besonders schwierigen Betriebsbedingungen optimal.

Genauere Positionierung mit dem neuen Rotationssensor ››

Der Sensor im Hydraulikmotor wird durch einen Rotationssensor an der Stirnseite ersetzt. Der neue Sensor liest Absolutwerte präziser ab und sorgt in Kombination mit der Rototilt RPS (Rototilt Positioning Solution) für eine noch bessere Positionierung.

Hydraulischer Schnellwechsler ››

Für einen schnelleren Wechsel von hydraulisch gesteuerten Anbauwerkzeugen. Mit QuickChange™ können wir eine integrierte hydraulische Schnellkupplung im Schnellwechsler anbieten.

‹‹ Elektrische Drehdurchführung

Mit der elektrischen Drehdurchführung (optional) lassen sich Ventile an Anbauwerkzeugen steuern, die mit dem Schwenkrotator verbunden sind. Dadurch können auch komplexere Anbauwerkzeuge verwendet werden.

Hydraulische Hochvolumen-Drehdurchführung ››

Mit der Hochvolumen-Drehdurchführung (optional) können Anbauwerkzeuge mit hohem Ölbedarf, bis zu 200 l/min bei 350 Bar, genutzt werden.

‹‹ Lange Lebensdauer

Dank kräftiger, großzügig bemessener Bolzen, Achsen und Buchsen ist Ihr Rototilt®-Schwenkrotator robuster und langlebiger als andere Fabrikate auf dem Markt.

Stabilität und Stärke ››

Besonders robuste Schraubverbindungen fixieren Rotorkörper und Schnellwechsler zuverlässig.

‹‹ Hohe Leistung

Rototilt-Schwenkrotatoren arbeitet mit einem höheren Systemdruck als andere Fabrikate auf dem Markt. Dies sorgt bei allen Funktionen für eine gesteigerte Leistung, z.B. bei den wichtigen Schwenk- und Drehmomenten, sowie für eine höhere Klemmkraft bei einer Greifernutzung.

Technische Daten

Maschinengewicht 17000 - 24000 kg 17000 - 24000 kg
Max. Löffelbreite 1800 mm 1800 mm
Max. Brechkraft 170 kN 170 kN
Max. Brechmoment 255 kNm 255 kNm
Gewicht (ab) 460 kg 460 kg
Schwenkwinkel (2x) 40° 40°
Rotationsgeschwindigkeit (1 Umdrehung pro) 7,0 s bei 65 l/min 7,0 s bei 65 l/min
Betriebsdruck 25 MPa 25 MPa
Max. Rückleitungsdruck 2,0 MPa bei 90 l/min 2,0 MPa bei 90 l/min
Empfohlene Ölmenge Max 95 l/min 95 l/min
Anzahl Schmierstellen 8 8
Drehmoment 8600 Nm bei 25 MPa 8600 Nm bei 25 MPa
Kippmoment Teleskopzylinder 44500 Nm 44500 Nm
Kippmoment doppeltwirkender Zylinder 56600 Nm 56600 Nm

Broschüre Rototilt 2018

Deutsch
Downloaden

Das Produkt auf den Abbildungen kann zusätzliche Zubehörkomponenten und Funktionen enthalten. Technische Daten und Gewichte können je nach Konfiguration und Ausrüstungsgrad variieren. Wir behalten uns das Recht vor, Spezifikationen oder Muster ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Eventuelle sachliche Fehler sind vorbehalten. Je nach Markt können Abweichungen beim Produktprogramm und bei den Ausrüstungsstandards auftreten. Für weitere Informationen zu aktuellen Produktspezifikationen, lokalen Anpassungen und Spezialausrüstung wenden Sie sich an das nächstgelegene Vertriebsbüro.