Ihre personenbezogenen Daten liegen uns am Herzen

Ihre Privatsphäre liegt Rototilt am Herzen. Deswegen möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen unsere Dienstleistungen und Produkte anzubieten. Im Zuge der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO werden die Anforderungen an die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen verschärft.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise zum Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Sie stimmen auch zu, dass Rototilt Informationen über digitale Kommunikationskanäle an Sie sendet.

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung in voller Länge lesen.

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich unter privacy@rototilt.com an uns wenden.

 

Welche Daten erheben wir?

Die Daten werden online und offline über verschiedene Kanäle, wie Websites, soziale Medien, Kontakt per Telefon oder E-Mail, und auf Veranstaltungen/Messen erhoben. Wir können personenbezogene Daten, die wir auf eine Weise erhoben haben, mit auf eine andere Weise erhobenen personenbezogenen Daten kombinieren.

Sie können uns auf unterschiedliche Weise, direkt oder indirekt, Informationen zu Ihrer Person und zu Ihrem Unternehmen übermitteln. Das kann im Rahmen von Anfragen zu von uns angebotenen Produkten oder Dienstleistungen sein, bei Bestellungen über unsere Homepage, bei Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter, bei Interaktionen in unseren sozialen Netzwerken, bei Käufen, beim Leasing oder bei der Inanspruchnahme von Finanzierung oder, wenn Sie sich per E-Mail, Post oder telefonisch an uns wenden. Diese Daten können Folgendes umfassen:

 

  • Angaben zur Person und Kontaktdaten - Name, Geburtsdatum, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Handynummer, Stellenbezeichnungen usw.
  • Zahlungsdaten - Rechnungsdaten, Kontonr. usw.
  • Informationen zu Produkten/Dienstleistungen - Angaben zu den Produkten oder Dienstleistungen, die Sie erworben oder für die Sie ein Kaufinteresse gezeigt haben.
  • Finanzdaten - ggf. Kredite, Verbindlichkeiten oder negativer Zahlungsverlauf.
  • Verlaufsinformationen - bisherige Einkäufe, Zahlungs- und Kreditverlauf.
  • Gerätedaten - z. B. IP-Adresse, Spracheinstellungen, Browsereinstellungen, Zeitzone, Betriebssystem, Plattform und Bildschirmauflösung.
  • Geografische Informationen - Ihr geografischer Standort.

 

Die Daten, die Sie uns übermitteln und die wir zu Ihrer Person erfassen, sowie die Daten zu den Produkten/Dienstleistungen und die Finanzdaten sind im Allgemeinen erforderlich, um ein Vertragsverhältnis mit uns einzugehen. 

 

An wen geben wir die Informationen ggf. weiter?

Wir übermitteln erforderliche Daten an zuständige Behörden, falls wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn Sie Ihre Zustimmung hierzu erteilt haben.

Rototilt verkauft erhobene Daten nicht an Dritte.

 

Wo verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Rototilt verarbeitet die Daten innerhalb der EU/des EWR. Rototilt trifft alle zumutbaren rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Daten sicher und angemessen geschützt verarbeitet werden.

 

Wie lange speichern wir die Daten?

Wir speichern die Daten so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks, zu dem die Daten erhoben wurden, oder zur Einhaltung unserer Pflichten erforderlich ist und, solange es gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, insbesondere im Hinblick auf Rechnungslegungsvorschriften, erforderlich ist.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Rototilt zeichnet alle Vorgänge zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die im Unternehmen durchgeführt wird, auf und hat darüber hinaus einen Datenschutzbeauftragten ernannt, um Ihnen Ihre Rechte schnell gewähren zu können.

  • Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Rototilt zu Ihrer Person erhoben hat, zu beantragen und die Daten zu überprüfen, die wir zu Ihnen erfasst haben.
  • Sie haben das Recht auf Berichtigung falscher und unvollständiger Daten zu Ihrer Person.
  • Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, falls die Daten für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Es kann jedoch rechtliche Verpflichtungen geben, die uns daran hindern, Teile der Daten unmittelbar zu löschen. Diese Verpflichtungen können sich aus Rechnungslegungs- und steuerrechtlichen Vorschriften ergeben. In diesem Fall können wir die Daten, zu deren Speicherung wir verpflichtet sind, für die Verwendung zu anderen Zwecken als zur Einhaltung solcher gesetzlichen Pflichten sperren.

 

Cookies und ähnliche Technologien

Rototilt verwendet Cookies auf seiner Website, um eine benutzerfreundliches Online-Erlebnis bereitzustellen. Erfahren Sie mehr über unsere Verwendung von Cookies.