#excavatorhero ist wieder da

Wie lautet dein Superheldenname? Generiere deinen Superhelden und teile dein Superheldenfoto mit deinen Social-Media-Freunden. Damit kannst du außerdem eine Reise in die Zentrale der wunderbaren Welt der Schwenkrotatoren gewinnen – das Gewinnspiel #excavatorhero ist wieder da!

Den Heldengenerator haben wir entwickelt, um auf alle Helden des Alltags da draußen aufmerksam zu machen. Erstelle du dein eigenes Heldenfoto und teile es mit deinen Freunden und dem Rest der Welt. Gemeinsam wollen wir die Helden würdigen, die im Stillen Großtaten verrichten. Alle zusammen verwirklichen sie Tausende von Projekten und leisten damit kleine Beiträge von großer Bedeutung. Sie bleiben zwar meist unbeachtet, wirken aber entscheidend an der Gestaltung unserer Zukunft mit. 

Werde zum Helden auf excavatorhero.com

Unter den Teilnehmenden wird außerdem eine Reise zu Rototilt im schwedischen Vindeln verlost. Die Gewinner erwartet ein Erlebnis der besonderen Art.

So geht‘s: Gehe zu excavatorhero.com und erstelle dein Heldenfoto. Nimm dann am Gewinnspiel teil und beschreibe deine persönlichen Superheldenkräfte. Dein Heldenfoto postest du anschließend bei Instagram und/oder Facebook mit dem Hashtag #excavatorhero2020.

HINWEIS: Nicht vergessen: Damit wir den Beitrag sehen können, muss dein Profil öffentlich sein!

Versuche dein Glück! Zeig der Welt, wer sich hinter all den kleinen Großtaten verbirgt. Aus allen Beiträgen wählen wir dann die Gewinner als Vertreter unserer Alltagshelden aus. Diese werden mit einer Reise nach Vindeln im Herzen Schwedens belohnt, einschließlich eines Besuchs in der Zentrale von Rototilt. An diesem Tag werden wir dir, als Gewinner, einen einzigartigen Einblick in die Entwicklung und Fertigung von Rototilt gewähren und dir die Möglichkeit geben, auf die Gestaltung zukünftiger Produkte Einfluss zu nehmen.

Das kannst du gewinnen:

Im Rahmen des Besuchs wirst du gemeinsam mit den anderen Gewinner die Rototilt-Entwicklungsabteilung kennenlernen, wo man über die erfolgreiche Rototilt-Technologieprodukte aus dem Nähkästchen plaudern wird. Außerdem erhältst du die einmalige Gelegenheit, deine Ideen in die nächste Generation von Schwenkrotatoren, Steuersystemen und Anbaugeräten einzubringen. 

Natürlich wirst du auch die wilde Natur erleben, auf die Vindeln so stolz ist – eine Urkraft, die bei der Produktentwicklung schon oft als Inspiration gedient hat.

Nach der Fabrikführung, den technischen Fachgesprächen und Naturerlebnissen ist es Zeit für ein stärkendes Abendessen, das ebenfalls im Zeichen von Vindeln steht. Das hast du dir verdient!

 

Teilnahmebedingungen

  1. #excavatorhero ist ein weltweites Fotogewinnspiel per Social Media. Hiermit möchten wir ein breiteres Publikum mit einem Augenzwinkern auf die wichtige Arbeit aufmerksam machen, die Bauunternehmer und Baggerfahrer leisten.#excavatorhero 2020 besteht aus zwei Teilen. Zum einen gibt es den Heldengenerator und zum anderen gibt es die Möglichkeit, mit einem Heldenfoto an einem Gewinnspiel teilzunehmen.
  2. Am Gewinnspiel darf jeder teilnehmen – ganz gleich mit welchem Bagger oder Schwenkrotator (eventuell hast du ja noch gar keinen Schwenkrotator...). Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss bei Instagram ein öffentliches Profil haben. Es dürfen mehrere Beiträge pro Person eingereicht werden. Mitarbeiter von Rototilt sind von der Gewinnspielteilnahme ausgeschlossen.
  3. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, geht auf die Website excavatorhero.com, generiert dort sein Heldenfoto und gibt an, am Gewinnspiel teilnehmen zu wollen. Dann postet man sein Bild bei Facebook oder Instagram im eigenen Feed, und zwar mit dem Hashtag #excavatorhero2020.
  4. Unter allen Teilnehmenden, die ihre #excavatorhero-Heldenfotos per Social Media (Instagram und/oder Facebook) veröffentlicht haben, wählt eine Jury mit Vertretern aus der Marketingabteilung von Rototilt und von TR Reklambyrå die besten Beschreibungen der Superkräfte aus und ernennt die Gewinner. Gegen die Entscheidung der Jury kann kein Einspruch eingelegt werden. Die Gewinner werden per Instagram benachrichtigt und über unsere Social-Media-Kanäle sowie über rototilt.com veröffentlicht.
  5. Das Gewinnspiel läuft vom 22. April bis zum 30. Juni 2020. Beiträge, die vor oder nach diesem Zeitraum hochgeladen werden, können nicht für den Wettbewerb berücksichtigt werden.
  6. Die Gewinner werden über Instagram per Direktnachricht benachrichtigt. Außerdem werden ihre Namen sowohl auf Instagram als auch auf der Website und Facebook-Seite von Rototilt veröffentlicht, indem der Siegerbeitrag per Regram gepostet wird (d. h. das Siegerbild wird über die betreffenden Kanäle unter Angabe des Namens des jeweiligen Gewinners geteilt).
  7. Der Gewinn – eine Reise zu Rototilts Hauptsitz im schwedischen Vindeln mitsamt Aktivitäten – ist vom Umtausch gegen einen Waren- oder Geldgewinn ausgeschlossen. Evtl. fällige Steuern zahlt der Gewinner. Selbstverständlich wird der Reisetermin an die Corona-Situation und die aktuellen Empfehlungen der Gesundheitsbehörden angepasst.
  8. Durch die Verwendung des Heldengenerators erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Bild und dein generierter Name elektronisch gespeichert werden (als Voraussetzung dafür, dass der Generator funktioniert). Nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums (nach dem 30. Juni) werden keine Namen oder Beiträge mehr gespeichert. Du stimmst außerdem den Nutzungsbedingungen für Instagram und Facebook zu und erklärst dich damit einverstanden, dass generierte Heldenbilder/-namen im Rahmen von Rototilts Werbeaktion für das Gewinnspiel im selben Zeitraum verwendet werden können. Die Teilnehmenden sind selbst dafür verantwortlich, dass das veröffentlichte oder eingesandte Material nicht gegen Urheberrechte oder gesetzliche Vorschriften zur Meinungsfreiheit verstößt. Als Teilnehmender dürfen Sie kein Material veröffentlichen, das gegen geltendes Recht oder Rototilts Grundwerte verstößt bzw. unangemessen ist. Verleumdungen, Belästigungen, Diskriminierungen, Drohungen, Verfolgungen o. ä. Angriffe, die die Rechte anderer missachten, sind also untersagt. Rototilt behält sich das Recht vor, Fotos oder Namen zu melden, die als illegal bzw. als anderweitig ethisch oder moralisch ungeeignet erachtet werden, wie z. B. als rechtswidrig einzustufende Fotos. Diese Fotos werden außerdem aus dem Wettbewerb genommen. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen haften die Personen, die den Verstoß begangen haben, allein (bei einer Einzelperson) oder gemeinsam für etwaige Ansprüche und halten Rototilt für jegliche Schäden schadlos.

Diese Teilnahmebedingungen wurden im April 2020 von Rototilt Group AB in Schweden festgelegt. Das Unternehmen hat auch das Recht, die Teilnahmebedingungen zu ändern und/oder zu überarbeiten sowie über ihre genaue Anwendung zu entscheiden. Der Wettbewerb stellt keine Zusammenarbeit mit Facebook oder Instagram dar und wird auch nicht von diesen gesponsert.