Einzigartige Produktionsstrategie

Wir sind der Meinung, dass alles verbessert werden kann. Dieser Denkart verdanken wir eine toppmoderne und effektive Produktionsanlage, die beeindruckt.

Um sich als attraktiver Arbeitgeber zu entwickeln, nahm Rototilt im Jahr 2006 am Projekt Jämvikt (Gleichgewicht) teil. Alle Mitarbeiter kamen in einem Seminar zusammen, um mit dem EntwicklungsprojektProduktionslyftet (ung.:Produktionsoptimierung) von Teknikföretagen und IF Metall zu arbeiten. Es war ein umfangreiches nationales Programm, das die Steigerung von Produktivität, Konkurrenzkraft und Entwicklungsfähigkeit in der schwedischen Industrie bezweckt. Damit wurde die Lean Production in unsere Produktionsstrategie eingeführt.

Lean Production basiert auf den Grundwerten des Unternehmens. Mit Fragen wie Wofür stehen wir eigentlich und Welches sind unsere Wertvorstellungen wurde die Philosophie von Rototilt geschaffen.

Als Rototilt® 2006 eine eigene Fabrik haben sollte, stand die gesamte Produktionsstrategie im Fokus. Wie würden wir eine effiziente Produktion aufbauen, die für die Zukunft Höhe braucht? Die Fabrik wurde 2007 fertiggestellt und Rototilt war damals weltweit einzigartig mit einem Fabriklayout, in dem ein flexibles Maschinensystem (FMS) das Herzstück ist. Nie zuvor hatte ein automatisches Zentrallager eine solche Geschwindigkeit und Integration erhalten. Wir wurden zum Vorbild für andere Technologieunternehmen.

Heute umfasst Lean Production nicht nur die Produktion, sondern das ganze Unternehmen.

Und wir streben immer weiter nach Verbesserungen. Unsere Arbeitsweise und unser Fabrikslayout werden fortlaufend ausgewertet. Wir werden nie aufhören, daran zu arbeiten, Verschwendungen möglichst gering zu halten.