Weitere Neuigkeiten

Rototilt Group präsentiert neue Website mit Fokus auf dem Benutzer

15.02.2022

Für das innovative Schwenkrotator-Unternehmen aus Nordschweden standen die vergangenen Jahre im Zeichen des Wachstums. Trotz der Pandemie konnte die Rototilt Group mehrere neue Märkte erschließen. Der nächste Schritt auf ihrem Expansionskurs ist die Einführung einer neuen Website, um die Marke internationaler zu präsentieren und um den Fokus auf den Benutzer zu legen.

Jedes Mal, wenn Rototilt neue Vertriebsbüros bzw. Produktionsstätten öffnet oder neue offizielle Händler unter Vertrag nimmt, trifft das Unternehmen auf neue Zielgruppen. Seine neue Website ist daher in nicht weniger als 12 Sprachen verfügbar und wurde in erster Linie für die mobile Nutzung entwickelt.

„Für uns ist es entscheidend, dass sowohl das Unternehmen als auch die Marke nachhaltig wachsen“, betont Sandra Olofsson, Digital Marketing Coordinator bei Rototilt.„Wir möchten unser neues Publikum umfassender ansprechen und Kommunikationswege zu all unseren Benutzern auf der ganzen Welt finden. Die Einführung einer neuen Website ist hierbei ein wichtiger Punkt.“

Rototilt hat kürzlich nicht nur die Produktion in seinem erweiterten Werk aufgenommen, sondern auch neue Forschungs- und Testzentren in Schweden eröffnet. Darüber hinaus hat das Unternehmen im Dezember 2021 mit der Endmontage aller Schwenkrotator-Modelle in Nordamerika begonnen.

„Wir befinden uns gerade in einer spannenden Phase unserer Weiterentwicklung. Unser Leistungsspektrum wächst und die Zahl der Händler steigt. Jetzt, mit der neuen Website, stehen unsere Nutzer noch mehr im Fokus – nicht nur im Bagger, sondern eben auch online. Wir hoffen, dass sie über die Website sowohl mit uns als auch mit unseren Händlern auf der ganzen Welt in Kontakt treten“, fügt Sandra Olofsson hinzu.